Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chucks abschneiden
Die Experiment-Chucks - siehe "die nächsten Kandidaten" haben den ersten Schritt gemacht.  Der Rechte ist erneuert und soll ein Versuch für die "Espadrille" - Form sein. So sind sie geschnitten und zeigen sich stolz in ihrer erneuerten Form. Die beiden Seiten sind asymmetrisch, um eine Öse versetzt. Damit sollen jetzt dann Tragversuche erfolgen um die optimale Schnürung und Stabilität zu erproben

[Image: 6hh6an7g.jpg]
[/url]
[Image: 4c9yr2cd.jpg]

[Image: x879xhkt.jpg]


Hier jetzt der Vergleich mit dem noch originalen Llinken


[url=https://www.bilderhoster.net/2gk2nts5.jpg.html][Image: 2gk2nts5.jpg]
L.G. Pauline
Reply
Interessante Form. Ich würde sagen, dass erste Experiment ist geglückt Winking-face
Ein Feuer in Ehren kann niemand verwehren.
____________________________________
Mein Schuhfetisch-Blog: https://www.schuhfetisch.blog
Reply
Dem kann ich mich nur anschließen. Grinning-face Grinning-face
Ich liebe Stoffturnschuhe!! ... und liebe es auch sie zu verbrennen!!!
Reply
Jetzt erfolgt auch sogleich der Test am Fuss, wie erfolgreich kann sich die "Veredlung"  auszeichnen?

Der bearbeitet Rechte ist am Fuss, jetzt zeigt es sich ob er passt:

[Image: n46k485l.jpg]
[/url]

[Image: a685cjy6.jpg]




Hier nun ist  der  Vergleich mit dem noch "originalen"  Linken - das "Vorher - Nachher" ist ersichtlich:

[Image: nngllbdk.jpg]


[url=https://www.bilderhoster.net/pwc8mkyf.jpg.html]
[Image: vz29n3sr.jpg]
L.G. Pauline
Reply
Scheint auch am Fuß zu passen und Halt zu geben, zumindest mit dicken Socken Grinning-face
Ein Feuer in Ehren kann niemand verwehren.
____________________________________
Mein Schuhfetisch-Blog: https://www.schuhfetisch.blog
Reply
(27.04.2020,08:31)schuhlover Wrote: Scheint auch am Fuß zu passen und Halt zu geben, zumindest mit dicken Socken Grinning-face

Die notwendige  Sockendicke resultiert aus den Grössenverhältnissen zwischen Fuss und Chucks
L.G. Pauline
Reply
So halte ich das auch bei Chucks, die mir etwas zu groß sind. Allerdings habe ich festgestellt, dass dabei sowohl Socken wie Innenfutter der Chucks deutlich stärker leiden, als wenn ich barfuß in etwas kleineren (also passenden) Schuhen laufe... Winking-face Grinning-face
Ich liebe Stoffturnschuhe!! ... und liebe es auch sie zu verbrennen!!!
Reply
(29.04.2020,17:47)gymshoelover Wrote: So halte ich das auch bei Chucks, die mir etwas zu groß sind. Allerdings habe ich festgestellt, dass dabei sowohl Socken wie Innenfutter der Chucks deutlich stärker leiden, als wenn ich barfuß in etwas kleineren (also passenden) Schuhen laufe... Winking-face Grinning-face

Danke für den Hinweis. Dass Socken geschont werden beim barfuss tragen habe ich auch erfahren. Zur Beanspruchung des Innenfutters konnte ich noch keine aussagekräftigen Versuche durchführen. Der praktische Nutzungsbereich  für Chucks erstreckt sich bei mir über 3 Grössen-Nummern!
L.G. Pauline
Reply
Bei mir ist es 8, 8.5 und 9 mit einer Ausnahme in 7.5, die aber riesig ausfällt und auch nicht immer funktioniert. Winking-face
Ich liebe Stoffturnschuhe!! ... und liebe es auch sie zu verbrennen!!!
Reply
Echt coole Aktion geil
Reply
Die warmen Sommertage forderten manche Varianten heraus. Von all den abgeschnittenen ist ein Paar mir besonders angehangen, hat mich entzückt und hatte auch schöne Resultate erbracht.
Es waren hohe hell-lilane oder fliederfarbene  Mädchenchucks und das Endprodukt gefiel mir mit seiner speziellen Eleganz. 
Sind sie nicht hübsch geraten?

[Image: cbr2n2dc.jpg]
[/url]
[Image: mznvbbw8.jpg]

[Image: rpm7hk6w.jpg]

[Image: y72wlcc3.jpg]
[url=https://www.bilderhoster.net/y72wlcc3.jpg.html]

Seht doch den Glanz auf der Zehenkappe!
Dabei entstanden viele Bilder, was und wie es geschah, da sparte ich nicht um mir Erinnerungen anzulegen.
Im Hintergrund steht schon manchmal das nächste "Modell" bereit und die schwarzen Chucks waren an den Füssen, sie müssen noch länger warten.

Die angewandte Technik war nicht neu, alles "alt" vertraut. Das Messer öffnete bei der hinteren Naht den Weg für ein Scherenblatt. Das Einführen der Schere und das genüssliche nach vorne schneiden waren Höhepunkte. Aber auch von vorne, dem Rist-Bereich, schnitt ich an, Auch das macht unglaublich Spass, zwischen den Oesen durch hinein zu schneiden und eine schöne neue Kontur zu gestalten. Knöchelfrei soll der Sommer besser zu geniessen sein.
Das Zusammenfinden der beiden Schnitte - von hinten wie auch von vorne war auch sehr schön.  
Auf Wunsch kann ich natürlich weitere Episoden der "Veredelung"sowie auch Nahaufnahmen posten..
L.G. Pauline
Reply
Im Nachhinein frage ich mich, ob es mich reut, diesen Schnitt gemacht zu haben.  Sie hatten mir doch auch im Original gut gefallen.  Bis dann dieses verflixte Küchenmesser kam.  Es reizte mich ungemein diesen Schaft anzuschneiden, vielleicht weil er so schön war.

[Image: 6zlr6z3j.jpg]
[/url]

[URL=https://www.bilderhoster.net/x2zwhjvz.jpg.html][Image: x2zwhjvz.jpg]

[Image: ynt4cysv.jpg]
[/ur
[URL=https://www.bilderhoster.net/j3snmt32.jpg.html][Image: j3snmt32.jpg]
L.G. Pauline
Reply
(20.09.2020,21:49)pauline Wrote: Im Nachhinein frage ich mich, ob es mich reut, diesen Schnitt gemacht zu haben. 

Die Antwort muss einfach Nein lauten. Chucks sind im originalen Zustand nur einfache Massenware. Erst durch das Ansetzen von Schere und Messer werden dadurch Kunstwerke. Mit abgeschnittenen Chucks erhält man viele neidische Blicke, aber auch Komplimente oder zögerliche Fragen ob man die Chucks tauschen möchte, auch wenn es nur für kurze Zeit ist.
Reply
(20.09.2020,23:14)Marie2002 Wrote:
(20.09.2020,21:49)pauline Wrote:     
Die Antwort muss einfach Nein lauten. Chucks sind im originalen Zustand nur einfache Massenware. Erst durch das Ansetzen von Schere und Messer werden dadurch Kunstwerke. Mit abgeschnittenen Chucks erhält man viele neidische Blicke, aber auch Komplimente oder zögerliche Fragen ob man die Chucks tauschen möchte, auch wenn es nur für kurze Zeit ist.

Daraus sehe ich, dass bei Dir das Resultat einer Aktion wesentlich ist, die Kreativität. 
Bei mir liegt aber das Tun, die Tätigkeit als solches im Focus. Was und wie geschieht etwas, auch in Details. Es kann sein, dass ich ein Geschehen nochmals erleben möchte.
L.G. Pauline
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)