Umfrage: Was soll damit geschehen ?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
verputzen
27.78%
5 27.78%
in Stücke reißen
11.11%
2 11.11%
in Stücke schneiden
16.67%
3 16.67%
verbrennen
27.78%
5 27.78%
stretchen
0%
0 0%
Löcher reinputzen
5.56%
1 5.56%
eigene Vorschläge (bitte erläutern)
11.11%
2 11.11%
Gesamt 18 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein "Einstiegsgeschenk". Was soll damit geschehen?
#1
Eigentlich ist er ja noch gut:

Dieser hübsche und kuschelweiche Samtanzug von Moreau.

Dennoch ist er nun auserwählt um mein "Einstiegsgeschenk" an diese Forums-Gemeinde zu werden.

[Bild: l3sb-1c-28c1.jpg] [Bild: l3sb-1d-d75b.jpg] [Bild: l3sb-1e-4839.jpg]



Er stammt von einer Turnerin aus Frankreich und auch ich habe ihn immer gerne getragen, aber nun "schenke ich ihn Euch".



Ihr dürft nun frei darüber entscheiden was mit diesem schönen Turnanzug geschehen soll.

Von Zerreißen, Verputzen, in Lappen schneiden, Stretchen, Verbrennen, oder was eben noch...

Es geschieht mit ihm was Ihr wollt.

Alles ist möglich und wird mit der Kamera genauestens dokumentiert.



Noch ist er intakt, aber das soll sich ja wohl dann bald, dank Eurer Anregungen, ändern.

Alsdann:

Her mit den Vorschlägen !
Zitieren
#2
(12.10.2021,11:05)Moddl schrieb: Eigentlich ist er ja noch gut:

Dieser hübsche und kuschelweiche Samtanzug von Moreau.
Dennoch ist er nun auserwählt um mein "Einstiegsgeschenk" an diese Forums-Gemeinde zu werden.
[Bild: l3sb-1c-28c1.jpg] [Bild: l3sb-1d-d75b.jpg] [Bild: l3sb-1e-4839.jpg]

Er stammt von einer Turnerin aus Frankreich und auch ich habe ihn immer gerne getragen, aber nun "schenke ich ihn Euch".

Ihr dürft nun frei darüber entscheiden was mit diesem schönen Turnanzug geschehen soll.
Von Zerreißen, Verputzen, in Lappen schneiden, Stretchen, Verbrennen, oder was eben noch...
Es geschieht mit ihm was Ihr wollt.
Alles ist möglich und wird mit der Kamera genauestens dokumentiert.

Noch ist er intakt, aber das soll sich ja wohl dann bald, dank Eurer Anregungen, ändern.
Alsdann:
Her mit den Vorschlägen !

Hi, 
Das verbrennen kann ich übernehmen. Ich habe eine Bivalente Heizungsanlage (Öl und Holz) ich verbrenne und versaue Klamotten jeglicher Art, Schuhe und Kuscheltiere. Es finde es seeehr geiiiiil wenn dise Sachen nicht nur in den normalen Müll kommen sondern auch in den Ofen, denn dann gibt es Wärme für die Wohnung und das Brauchwasser. Ich habe auch einen Yt-kanal da heiße ich : Hans-Joachim P 
LG LarasVater
Zitieren
#3
Hallo LarasVater,
das mit der Energiegewinnung aus abgelegten Klamotten finde ich interessant.
Ich habe mir auch mal Deine Video-Beiträge angeschaut,
Da geht es ja wahrlich heiß her!
Nur eines hat mich gewundert:
Warum heizt Du Deine Anlage mit Pappe an?
Das geht doch viel einfacher mit Badeanzügen.
Vielleicht hast Du ja auch schon meinen Beitrag dazu hier in diesem Forum gesehen.
Was hältst Du davon?
Ja, vielleicht sollte ich Dir wirklich mal einen Karton mit Badeanzügen zum Anfeuern schicken..
LG Moddl
Zitieren
#4
Klasse!
Immerhin schon 9 Leute, die sich für das Schicksal meines Einstiegsgeschenk-Turnanzuges interessieren.
Es ist schön zu sehen, daß er so gut angenommen wird und sein Ende ist - welcher Art auch immer es sein wird - damit besiegelt.
Dennoch: Ich konnte beim Lesen dieser Abstimmung nicht umhin, diesen schönen Turnanzug nochmal anzuziehen.
Und Leute, ich kann Euch sagen: Dieser Anzug ist wirklich super!
Unten rum das kuschelweiche Samtmaterial und oben dann das dünn-elastische Glanzlycra in altrosa.
Ja, dieser Turnanzug trägt sich so angenehm, daß ich ihn kaum mehr ausziehen mag.
Und dann noch die Vorstellung von seinem "ersten Leben" an einer (vermutlich) hübschen, jungen Turnerin in Frankreich...
Bestimmt hat sie ihn auch gerne getragen und möglicherweise hat er mit- und an ihr so einige Wettkämpfe bestritten und dabei ihr Können und ihre sportliche Figur perfekt hervorgehoben.
Ja eigentlich...
Nein, keine Bange.
Dieser Turnanzug ist definitiv mein Einstiegsgeschenk an diese Gemeinde und er wird - Euren Wünschen entsprechend - sein Ende finden.
Doch derzeit ist noch nichts entschieden.
Die Wünsche sind noch recht ausgeglichen.
Daher mein Appell:
Nehmt Teil am Schicksal dieses Anzuges und stimmt fleißig ab!
Gerne dürft Ihr auch kommentieren was Ihr sehen wollt, was mit ihm geschieht.
Zitieren
#5
Nur als Beispiel:
So sieht es dann aus wenn Turnanzüge so richtig verputzt werden bis sie dann die ersten Löcher bekommen...
Na, schon ein bißchen schmutzig...
[Bild: l3sb-2a-5e62.jpg]
Und weiter gehts
[Bild: l3sb-2f-96f3.jpg]
mit dem Schrubber
[Bild: l3sb-2g-700c.jpg]
Die ersten Löcher...
[Bild: l3sb-2e-80fd.jpg]   [Bild: l3sb-2d-1dc1.jpg]   [Bild: l3sb-2c-207f.jpg]

Der hier ist schon "ziemlich fertig"
[Bild: l3sb-29-ad8d.jpg]
ich glaube den will keiner mehr anziehen...

Ja, es dauert schon ganz schön lange bis so ein Turnanzug  definitiv verputzt, bzw. durchescheuert ist, aber das spricht ja auch gerade für die Qualität dieser Anzüge.
Wäre ein solcher "Härtetest" nicht vielleicht auch etwas für meinen Einstiegsgeschenk-Gym ?
Zitieren
#6
Ich bin erst mal für subtilere Gebrauchsspuren, die die Vernichtung einläuten. So Anzüge sind dich sicherlich hemmungslos Schweiß ausgesetzt? Da könnte es ein paar Spuren geben und dann ab in den Ofen
Zitieren
#7
Hi papa_razzo3,
ja, mit dem Schweiß könntest Du schon recht haben.
Bestimmt ist die Französin in ihrem damaligen Turnanzug immer mal wieder ordentlich ins Schwitzen gekommen, denn an manchen Stellen im pinkfarbenen Teil hat der Lack-Glanz doch schon etwas gelitten.
Das erste Kriterium ist also schon erfüllt.
Ein guter Anlaß also, diesen Anzug zum Verbrauch freizugeben!
Was hältst Du davon, ihn sollte er denn verbrannt werden ihn vorher noch etwas als Putzlappen einzusetzen?
Zitieren
#8
Zuerst zerschneiden. Dann als Putzlappen benutzen.
Wenn er fertig ist die Einzelteile das Klo runterspülen   angel
Zitieren
#9
Hi Hannes,
sorry aber für diesen Turnanzug ist das nun zu spät.
Wie Du hier siehst hat er sich auch schon "nützlich gemacht".
https://deinfetischforum.de/showthread.php?tid=2577
und wenn er am Ende kaputtgeputzt ist, kommt er der Abstimmung folgend in den Ofen.

Vielleicht dann beim Nächsten ...
Zitieren
#10
(19.10.2021,14:45)Moddl schrieb: Hi Hannes,
sorry aber für diesen Turnanzug ist das nun zu spät.
Wie Du hier siehst hat er sich auch schon "nützlich gemacht".
https://deinfetischforum.de/showthread.php?tid=2577
und wenn er am Ende kaputtgeputzt ist, kommt er der Abstimmung folgend in den Ofen.

Vielleicht dann beim Nächsten ...

Dann bin ich auf das Ergebnis gespannt  face-with-heart-eyes
Zitieren
#11
(13.10.2021,09:07)Moddl schrieb: Hallo LarasVater,
das mit der Energiegewinnung aus abgelegten Klamotten finde ich interessant.
Ich habe mir auch mal Deine Video-Beiträge angeschaut,
Da geht es ja wahrlich heiß her!
Nur eines hat mich gewundert:
Warum heizt Du Deine Anlage mit Pappe an?
Das geht doch viel einfacher mit Badeanzügen.
Vielleicht hast Du ja auch schon meinen Beitrag dazu hier in diesem Forum gesehen.
Was hältst Du davon?
Ja, vielleicht sollte ich Dir wirklich mal einen Karton mit Badeanzügen zum Anfeuern schicken..
LG Moddl

Hallo Moddy,
wenn du das machen möchtest das schicke mir die Turn und Badeanzüge für den Ersatz der Pappe und Papier. Das Kunstfaserkleidung brennt ja wie Zünder das ist gut und brennt schneller als Papier und Pappe.

LG LarasVater
Zitieren
#12
Ja, muß mal schauen.
Ich habe noch ein paar Säcke voll Badeanzügen im Keller die eigentlich hätten zu Fleckerlteppichen verarbeitet werden sollen.
Vielleicht wäre das ja was für Deinen Ofen...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste