Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lammnappa-Lederhose
#1
Hallo zusammen! Smiling

Mein "Fetisch" bzw. meine Vorliebe bezieht sich hauptsächlich auf meine Lederhosen aus Echtleder Lammnappa in den Größen 36 und 38.

Direkt vernichten möchte ich sie nicht, ich mag es eher, sie in Situationen zu tragen, wo mir meine Jeans zu schade sind.
Dazu gehört schlechtes Wetter wie Regen, Schnee, dreckige Umgebungen oder evtl. auch zum arbeiten.

Dadurch, dass es sich um Leder handelt, hoffe ich dass sie sich als ausreichend robust erweist, um sie auch mal etwas schinden und in die Mangel nehmen kann, ohne sich Gedanken machen zu müssen, dass sie sofort aufgibt...

Habr ihr da evtl. noch Ideen für mich, was man damit anstellen könnte?

[Image: 7iefnnax.jpg]

[Image: g88f78kx.jpg]

[Image: kkswiasy.jpg]

Da ich sie erst neu habe, sind die Hosen aktuell noch recht jungfräulich. Da Lederhosen aber immer als zu lang verkauft werden, konnte ich es nicht lassen und habe das unteren Hosenbein, was noch abgeschnitten wird, mit einer Zigarette in Kontakt gebracht... Winking-face 

[Image: 6c3pwotg.jpg]

[Image: 4z45e87k.jpg]

[Image: ga68mh3t.jpg]

[Image: iw2jsq5r.jpg]

[Image: gygtc39g.jpg]

[Image: fkh59qjy.jpg]

Wie findet ihr es?

Bei der Größe 38 mit der ich dieses Experiment durchgeführt habe, würde ich auch gern mal über einen Verleih nachdenken...

MfG
Reply
#2
Niemand eine Idee, der die Hose leiden sehen will...?  Winking-face

Wer sowas lieber selber durch die Mangel drehen will und Lust hat, sich dran auszulassen, bitte Nachricht.
Ausgiebiges drangsalieren ausdrücklich erwünscht.
Reply
#3
Du könntest sie ein paar Meter über eine Teerstraße ziehen Winking-face
Ein Feuer in Ehren kann niemand verwehren.
Mein neuer Schuhfetisch-Blog: https://schuhfetisch.blog
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)