Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Strumpfhosen einer jungen Bloggerin
#1
Mit "jung" meine ich natürlich volljährig aber deutlich unter 25. Das genaue Alter will ich nicht verraten.

Naja, diese Bloggerin aus meiner Stadt war mir aufgefallen, da sie auf fast allen Bildern Strumpfhosen trug.
Soweit nichts ungewöhnliches.

Ich hätte wirklich sehr gerne verhindert, dass sie ihre alten Strumpfhosen wegwirft, aber wie stehen die
Chancen, solche Strumpfhosen einer jungen Bloggerin zu bekommen, wenn man danach fragt? Ich war mir sicher,
dass die Chancen ganz miserabel stehen.

Und trotzdem hab ichs getan und gefragt.

Es gibt ja viele Tanten, die ihre Strumpfhosen und Slips kommerziell vertickern, aber diese interessieren mich nicht.

Mich hat es gereizt, dass es eine Bloggerin war, die gar nichts mit Wäscheverkauf am Hut hat.

Sie hat mir tatsächlich geantwortet. Es war keine böse Antwort. Sie hat mir lediglich geschrieben, dass es ihr etwas
unangenehm sei.

Ich hab ihr von mir aus dann eine kleine Entschädigung angeboten, und sie hat schließlich eingewilligt. Wir haben uns
einige Male getroffen und sie war einfach eine wundervolle Person. Hübsch, lieb und ganz natürlich.

Ihre Strumpfhosen, die ich auf meinen Wunsch von ihr dann doch ungewaschen bekommen habe, sind schlichtweg eine Sensation.
Es handelt sich um wunderschöne Stücke und man kann ihren ganz leichten, lieblich betörenden Duft wirklich nicht als Gestank
bezeichnen.

Ich weiß nicht, ob ich noch weitere ihrer Strumpfhosen bekommen werde aber für mich war dieses Erlebnis einfach wunderschön.
Eine eigentlich unbekannte Frau , die gegenüber ihren alten Strumpfhosen und meinen Gefühlen Gnade zeigt :!: Ich hab mich selten so gut gefühlt.Grinning-face
Und ihre Strumpfhosen haben natürlich einen ganz besonderen Platz in meiner Sammlung.Grinning-face

LG popopopo
#2
Wow, einfach nur Wow!!! Glückwunsch zu diesem Erlebniss! Natürlich haben sich die Strumpfhosen einen besonderen Platz in Deiner Sammlung verdient, wann erlebt man schon mal sowas? Die Flip Flops oder Ballerinas von Mädels bekomm, die ich auf der Strasse danach frag, haben auch einen Ehrenplatz in meiner Sammlung, sowas ist einfach was ganz besonderes.

Wieviele Strumpfhosen hat sie Dir denn überlassen und stellst Du uns die noch in Bildern vor?
Ein Feuer in Ehren kann niemand verwehren.
____________________________________
Mein Schuhfetisch-Blog: https://www.schuhfetisch.blog
#3
schuhlover schrieb:Wow, einfach nur Wow!!! Glückwunsch zu diesem Erlebniss! Natürlich haben sich die Strumpfhosen einen besonderen Platz in Deiner Sammlung verdient, wann erlebt man schon mal sowas? Die Flip Flops oder Ballerinas von Mädels bekomm, die ich auf der Strasse danach frag, haben auch einen Ehrenplatz in meiner Sammlung, sowas ist einfach was ganz besonderes.

Wieviele Strumpfhosen hat sie Dir denn überlassen und stellst Du uns die noch in Bildern vor?

Bei ihr möchte ich zu 100% verhindern, dass sie ihre Sachen hier findet und wiedererkennt. Ich mags mir mit ihr nicht verscherzen. Grinning-face
Ich kann dir vielleicht per PN noch mehr verraten. Grinning-face

Apropos Flipflops. Hier hab ich noch einen heimlichen Schnappschuss gemacht. Halt ohne Kopf.

[Bild: wMBGQ9Io.jpg]

Wie hoch sind denn deine Erfolgsquoten so bei solchen Fragen? Hast du den Mädels auch finazielle Abgeltung angeboten, damit sie sich neue Flipflops kaufen konnten? Und hast du auch schon totale Entrüstung als Reaktion erlebt?

LG popopopo
#4
popopopo schrieb:Bei ihr möchte ich zu 100% verhindern, dass sie ihre Sachen hier findet und wiedererkennt. Ich mags mir mit ihr nicht verscherzen. Grinning-face
Kann ich verstehen und respektiere ich auch voll und ganz!

popopopo schrieb:Apropos Flipflops. Hier hab ich noch einen heimlichen Schnappschuss gemacht. Halt ohne Kopf.

[Bild: wMBGQ9Io.jpg]
Unjd schon fang ich zum Hecheln anGrinning-faceGrinning-faceGrinning-face

popopopo schrieb:Wie hoch sind denn deine Erfolgsquoten so bei solchen Fragen? Hast du den Mädels auch finazielle Abgeltung angeboten, damit sie sich neue Flipflops kaufen konnten? Und hast du auch schon totale Entrüstung als Reaktion erlebt?
Bei Flip Flops hab ich bislang erst 1x etwas bezahlt, stolze 2 Euro für Flip Flops, die gerade mal 1 Jahr alt waren und im Italien-Urlaub gekauft wurden. Diese Info wusste ich vorher noch nicht, das Mädel hat aber bei 2 Euro eingewilligt Winking-face

Bei Ballerinas hab ich schon öfters gelöhnt, für ein müllreifes Paar sogar stolze 15 Euro und das auf Knien. Man könnte sagen, ich knie mich ganz schön reinGrinning-faceGrinning-faceGrinning-face Bei Flip Flops ist die Erfolgsrate bei ca. 40%. Manche wundern sich, das ich mich für ihre alten Flip Flops interessier, haben aber kein Problem diese herzugeben. Andere bedauern ihre Ablehnung, weil sie die noch zum Heimgehen brauchen. Auf Entrüstung im Sinn von "Sag mal bist Du bekloppt???" bin ich erst ein einziges Mal gestossen, als ich ein Mädel nach ihren Ballerinas gefragt hab. Sie hat abgelehnt und mich mit einem Blick angeschaut, der eben genau vorher beschriebene Worte ausdrückte. Ansonsten sind die Mädels immer sehr freunlich und viele entschuldigen sich, wenn sie mir ihre Flip Flops nicht geben wollen und eben wieder andere haben damit überhaupt kein Problem. Der Erfolg hängt aber auch sicher von meiner jeweiligen Tagesform und der Location ab...
Ein Feuer in Ehren kann niemand verwehren.
____________________________________
Mein Schuhfetisch-Blog: https://www.schuhfetisch.blog
#5
Dazu kann ich dir auch nur gratulieren, da hast du aber echt Glück gehabt
auf so ein aufgeschlossenes Mädel zu treffen, welche dir dann noch ihre Sachen gibt,
wünsche dir Glück das du noch viele schöne Sachen von ihr bekommst Face-with-tears-of-joy
#6
Hallo Popopopo,

das ist ja sensationell und eine hochverdiente Belohnung für Deinen Mut. Ich habe mir derartiges auch schon häufiger überlegt, wenn ich eine Bloggerin und ihre Strumpfhosen besonders schön fand, aber mich noch nie getraut, sie anzuschreiben. Nur bei einer sehr hübschen jungen Frau, die in ihrem Blog verraten hat, dass sie üblicherweise Nylonkniestrümpfe trägt, Nylonstrumpfhosen dagegen nur zu Feiern und dann immer ganz billige, weil sie sie nach der Feier immer wegwirft Face-With-Open-Mouth , habe ich spaßeshalber anonym angefragt, ob sie schon mal darüber nachgedacht hat, ihre Strumpfhosen zu verkaufen statt wegzuwerfen. Sie antwortete "meinst du das ernst?", ich sagte einfach "ja" und bekam dann keine Antwort mehr.

LG, Tonio
#7
Dabei macht gerade bei einer Feier eine Billigstrumpfhose keinen besonderen Eindruck. Andererseits sind solche auch ziemlich haltbar und bräuchten eigentlich nicht weggeworfen zu werden. Ein Teufelskreis winking-face Face-with-tears-of-joy Face-with-tears-of-joy .
Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Frauen zu billige Strumpfhosen anziehen. Dabei ist billig gar nicht das Problem: Sozusagen die billigsten sind die glänzenden von Rossmann, und sie sehen phantastisch aus. Aber Strumpfhosen aus einem billigen Fünfer- oder Zehnerpack, das sollte nicht sein. Sie sind kein Hingucker und praktisch eine Beleidigung schöner Beine.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste